Die beschriftete Wasserflasche


Die beschriftete Wasserflasche

Bei dieser Methode wird eine grüne Wasserflasche (bei weißen schimmert es durch) genommen und vorsichtig das Etikett abgelöst. Dann wird es von der Rückseite (Klebeseite) beschriftet und wieder auf die Flasche geklebt.
Diese Methode ist allerdings nur etwas für praktisch begabte Schülerinnen und Schüler: es muss nämlich darauf geachtet werden, dass die Schrift Text beim Aufkleben nicht verschmiert!
Wenn der Schüler oder die Schülerin nun nah genug an die Flasche herangehst, kann er oder sie die Schrift problemlos ablesen.


Wie gut ist dieser Spicktipp?
Note 1
Note 2
Note 3
Note 4
Note 5
Note 6
Auswertung




Die letzten Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von jessy, 28.03.2009 um 09:43 (UTC):
das macht meine freundin auch immer xD

Kommentar von krissy, 11.03.2009 um 16:25 (UTC):
also ich find das mim scannen und drucken und so viel zu umständlich für ne arbeit oder nen test...^^ ich hab mal im fernsehen gesehen dass man bei so nem kleinen durstlöscher oder halt kleinem tetrapack eine seite aufschneiden kann und dann was reinschreiben kann ... kann man problemnlos öffnen und wieder schließen und is ziemlich unauffällig

Kommentar von anonymus^^, 06.02.2009 um 19:04 (UTC):
leichter ist dieser trick
dazu benötigt ihr einen
getränke automaten an der schule der am besten glas flaschen rausgibt
dann scanner+ drucker
+bildbearbeitungsbrogramm
+bissl skills
ihr kauft euch min.1tag vor der klasur ein getränk
(AUF KEINEM FALL AUSTRINKEN!!!)
geht nach hause löst vorsichtig das ettiket
scannt ein
beearbeitet das eingescannte etikett sodass ihr den
orginal text völlig weggemacht habt
dann beschreibt ihr es mit der gleichen schrift wieder,aber diesmal mit den wichtigen daten!!^^
dann drucken
und and die flasche kleben
bei glasflasche muss das papier nur ein bisschen eingefeuchtet werden XD ^^

Kommentar von Tim, 28.01.2009 um 16:40 (UTC):
PS: Kleiner Tipp dazu:

Schreibt doch eure Vokabeln texte etc. auf einen zettel den ihr dann auf die länge zurecht schneidet! und tuht es dann hinter das etikett dann kann auch nix verschmieren! und man muss das etikett ned ganz abmachen!

Kommentar von Nerven ist mein Hobby, 14.01.2009 um 15:34 (UTC):
Also wir dürfen in einer Arbeit immer trinken.

Kommentar von Mik, 01.01.2009 um 17:56 (UTC):
Hat bei nem Kumpel von mir super geklappt fällt nicht auf ;D

Kommentar von Anna-K., 05.12.2008 um 21:12 (UTC):
Supper geile Idee ... das wird meine nächste Methode werde die ich ausprobieren werde
Wir dürfen zwar auhc nicht trinken und essen im Unterricht aber auf dem Tisch stehen lassen sagt keienr was ...

Kommentar von Annabell, 01.12.2008 um 15:47 (UTC):
hat mir auch schon oft geholfen

Kommentar von Ich2, 27.11.2008 um 16:00 (UTC):
Colle Idee aber mann muss ein bisschen aufpassen sonst wird das zu auffällig!
(aus eigener erfahrung)

Kommentar von DeineMuddi, 02.11.2008 um 20:06 (UTC):
Mein Lateinlehrer sagt immer wir sollen die Flaschen in die >Ruccksäcke stecken, wenn wir einen Test schreiben^^ also scheiß Idee



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Werbung
 
Werbung
 
 
 
gutefrage.net - Die Ratgeber-Community
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
www.pagerank-expert.de - Pagerank Anzeige ohne Toolbar UrlWert.de - Kostenlose Domain- und Projektbewertung! Pagerank www.beliebtestewebseite.de